Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

10 Beauty-Tipps für den Frühling

Der Frühling steht vor der Tür – zumindest war das so in den letzten Tagen ^^ – und was wollen wir Frauen nicht bis zum Sommer alles geschafft haben? Am besten eine „Rundumerneuerung“ unseres Aussehens. Straffe Haut, schöne Haare und ein makelloser Teint. Nun ja, es muss ja nicht gleich das volle Programm sein, aber so ein paar kleine Beautytricks und -tipps können ja nichts schaden.

Hier sind meine TOP 10 Beautytipps und -tricks für den Frühling:

  1. SELF-TANNING – COMODYNES URBAN COSMETICS: Ich bin vor kurzem auf diese wirklich grandiosen Selbstbräunungstücher gestoßen und bin vollkommen begeistert. Bisher hatte ich immer ein Spray. Damit habe ich mir aber oft den Boden „versaut“, musste das Spray so schnell es geht verreiben und war immer total genervt und gestresst. Zum Reisen konnte ich es nicht mitnehmen, da meistens der Platz und das Gewicht limitiert sind und für anderes reserviert ist. Da ich wirklich ein sehr hellhäutiger Typ bin (ich habe immer den hellsten Make-up-Ton) brauche ich einfach etwas Bräune. Wie wir ja alle wissen, ist das Brutzeln in der Sonne auch nicht sehr gut für die Haut und in Deutschland eher schwierig^^. Daher benutze ich seit Jahren Selbstbräuner und liebe es, wenn dieser so natürlich wie möglich ausschaut. Es gibt nichts Schlimmeres als weiße Beine, die durch einen Selbstbräunungsunfall versaut sind, LOL! Diese besagten Tücher sind einfach in der Handhabung und können danach in den Müll geworfen werden. Einfacher geht es nicht! Ich benutze sie für das Gesicht und den Körper.
  2. Bleaching für die Zähne – Cheer Bright WHITE: Ich liebe weiße Zähne! Zähne sind sowieso immer das Erste, auf das ich achte. Schon lange habe ich nach einer kostengünstigen Alternative zum Bleaching beim Zahnarzt gesucht. Meine Zähne sind auch sehr empfindlich, sodass ich Angst hatte, mein Zahnschmelz könnte angegriffen werden oder meine Zähne könnten noch schmerzempfindlicher werden. Im Internet bin ich dann auf diese Stripes gestoßen, die ich seit etwa einem Jahr benutze. Nach etwas 3 Tagen sieht man erste Verbesserungen und die Zähne sind bisher nicht schmerzempfindlicher geworden. Auch während der Anwendung merke ich nichts und darüber bin ich einfach so mega froh. Für mich ein TOP-Produkt.
  3. Hübner – Original silicea Balsam: Pickel und Unreinheiten plagen mich häufig und auch meine Haare sind durch die Highlights und die Farbbehandlung angegriffen. Ich habe mir im -dm- dieses Mittelchen gekauft und trinke es bzw. trage es auf die entsprechenden Hautstellen auf. Was soll ich sagen: Ich merke eine große Verbesserung und hoffe, dass es so auch bleibt. Mein Hautbild ist viel feiner geworden. Wenn ihr also auch eine Kur für eure Haut, Haare und Nägel sucht, solltet ihr die Kieselsäure von Hübner unbedingt einmal testen. Das Gel wird in Wasser eingerührt und ist geschmacksneutral. Allerdings fühlt es sich im Mund ein wenig an, als würde man Kreide essen ^^.    
  4. Bronzing & Highlighting: Im Frühjahr und Sommer benutze ich liebend gerne Bronzing Puder anstelle von Rouge und highlighte mein Gesicht an Nasenrücken, Wangenknochen und über der Oberlippe. Nach der dunklen Jahreszeit gibt mir dies ein Gefühl von Frische und Sommer.
  5. Grauer Kajal: Ich ziehe mir täglich einen Lidstrich. Zur Zeit liebe ich meinen grauen Kajal. Bei hellen Hauttönen und Augenfarben ist das Verwenden eines grauen Kajals weicher und wirkt weniger „geschminkt“.
  6. Wimpernserum: Meine Wimpern werden dadurch sehr lang und dicht. Perfekt für frühlingshafte Tage, an denen wir Frauen sowieso eher weniger Make-up tragen.
  7. Keratin-Protein Pflegeserie: Die neue Pflegeserie für meine blondierten, strapazierten Haare ist einfach super. Ich habe das Gefühl, dass sie nach der Pflege unfassbar zart und weich sind.
  8. Kollagenserum & Hyaluronsäure-Gel (Unifarco): Meine Mischung zur Vorbeugung kleiner Fältchen. Freunde, ich bin eben auch nicht mehr die Jüngste ^^. Die Produkte sind aus unserer Apotheke und wirklich empfehlenswert. Fragt einfach mal in eurer Apotheke nach!
  9. treaclemoon – marshmallow heaven: Marshmallowduft und Vanille? Was will man mehr. Dieser Duft weckt in mir Glücksgefühle und ist einfach der Hammer. Man muss nur aufpassen, dass man nicht am liebsten noch das Duschgel verspeisen will, LOL. Bisher habe ich von der Serie immer das grüne Duschgel benutzt und dachte, ich versuche einfach mal den Marshmallowduft. Seither kaufe ich es immer und immer wieder.
  10. Lippenpeeling für weiche gepflegte Lippen + Handpeeling: Hier habe ich euch ja bereits ein Rezept meines geliebten Zuckerpeelings mitgeteilt. Bei nass-kaltem Wetter habe ich immer sehr trockene, spröde Lippen und Hände. Hier gönne ich mir von Zeit zu Zeit ein Peeling für die Lippen und Hände. Alles was ihr benötigt, ist ein wenig Zucker (1TL) und Olivenöl(1TL). Ihr vermengt den Zucker und das Öl und massiert damit eure Lippen. Den Rest gebe ich dann auf meine Hände. Danach einfach mit warmen Wasser abspülen. Et voilà! Ihr werdet sehen, wie zart eure Hände und Lippen nach der Behandlung sind. Und was gibt es Schöneres als gepflegte Lippen und Hände?

CLEANING UP YOUR MIND

Das Wichtigste ist und bleibt eure innere Schönheit. Was nützen alle Beautytricks, wenn du schlecht gelaunt und unglücklich bist! Nur, wenn du glücklich bist und eine positive Einstellung hast, wirst du auch nach außen Schönheit ausstrahlen. Das ist wohl das Wichtigste und kann euch keiner schenken. Habt eine wunderschöne frühlingshafte Woche!

Outfitdetails

  • Kleid: H&M (hier)
  • Schuhe: Converse (hier)
  • Sonnenbrille: Gentle Monster (hier)

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 Responses
  • Fatima Yarie
    April 5, 2017

    Oh ja! Sehr schöne Tipps, gerade zum Frühlingsanfang, um den ganzen Winterballast loszuwerden, kommen die Beauty Tipps gerade richtig! 🙂 Das Wimpernserum kann ich auch nur empfehlen! Hab den Tipp von meiner Mama und kann das auch nur unterstreichen. Mach ich leider viel zu wenig, du bringst einen wieder auf Ideen – danke dafür! Und das Lippenpeeling habe ich auch noch nicht ausprobiert, wäre bei meinen oft trockenen Lippen aber bestimmt super hilfreich 😉

    Alles Liebe von Fa
    vom Modeblog FATIMAYARIE.COM

    • Julia Gutmann
      April 6, 2017

      Liebe Fatima, vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Ich wünsche dir einen tollen Tag und hoffe, du berichtest mal, wie dir das Lippenpeeling gefällt 🙂 XO

  • Jimena
    April 5, 2017

    Wow, was für ein toller Look, richtig schick!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

  • Mny
    April 4, 2017

    Grauer Kayal ist ja mal eine super Idee. Das macht das Gesamtbild direkt etwas frischer 🙂 Super Tipp. Ich lese mir sowieso immer super gerne (Beauty-)Tipps und Lifehacks von anderen durch. Man nimmt immer irgendwas mit 🙂

    Lg, Mny von http://www.braids.life

    • Julia Gutmann
      April 4, 2017

      Vielen Dank meine Liebe! Ich nehme auch immer gern Tipps von anderen an! Wünsche dir einen sonnigen Tag, XO

  • Swisstwins
    April 4, 2017

    vielen Dank für die tollen Tipps. Das Kreatin Shampo werde ich mir gleich kaufen.
    Liebe Grüsse
    http://www.swisstwins.ch/

  • Kati
    April 4, 2017

    Liebe Julia!
    Einfach nur WOW! Ich liebe die Art deiner Bilder (bin dir auch gleich mal bei Insta gefolgt 🙂 ) Und deine Tipps sind wirklich mal was anderes. Ich habe auch helle Augen (grün) und werde daher den Tipp mit dem grauen Kajal mal testen!

    Ich wünsche dir eine schöne Woche <3

    xx Kati

    http://www.kati-onclouds.de

    • Julia Gutmann
      April 4, 2017

      Liebe Kati, ich danke dir für deinen lieben Kommentar und hoffe, dass der Tipp dir gefällt! Lass es mich mal wissen 🙂 und vielen Dank für dein Folgen ❤️Hab einen sonnigen Tag! XO

  • Nina
    April 3, 2017

    Wow! Ich liebe deinen Look <3
    Vielen Dank auch für deine interessanten Tipps – Selbstbräuner sollte ich mir auch unbedingt mal wieder zu legen, sehe schon aus wie ein Geist 😀
    Sonnige Grüße, Nina http://www.najsattityd.de

    • Julia Gutmann
      April 3, 2017

      Hihi ja genau ich bin ja auch immer so blass! Wird Zeit, dass die Sonne etwas länger herauskommt. Hab einen schönen Tag, XO

  • amely rose
    April 2, 2017

    ach, ach, ach ich liebe Parkdecks als Fotohintergründe einfach so sehr.
    Und der Look ist mal wieder einfach nur der reinste Traum,
    du kannst aber auch wirklich alles tragen Liebes.
    Vor allem dieses Kleid, niemals hätte ich gedacht (hätte ich es im Landen oder so gesehen) dass man es schön tragen und stylen kann, aber du rockst den Look.
    Wundervoll.

    alles Liebe deine Amely Rose

  • L♥ebe was ist
    März 30, 2017

    meine liebe Julia-Maus, ich bin immer noch total verliebt in deinen schönen Latzrock 🙂
    aber zum eigentlichen Thema: gerad jetzt, wo das Wetter so umgeschlagen hat und der Frühling da ist, spielt meine haut nämlich ganz schön verrückt. vl muss sie sich erst an die neuen Wetterbedingungen gewöhnen 😉
    ich versuche deshalb gerade besonders vorsichtig zu sein …
    Bronzer und Highlighter gehören für mich absolut dazu – man schaut einfach frisch aus 🙂

    wünsche dir einen schönen Start ins nahende Wochenende Liebes,
    ❤ Tina
    http://liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram