Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Hotel review: Park Inn by Radisson Köln City West

Die letzten Wochen waren anstrengend. Viel zu lange ohne Erholung und viel zu viele Termine. Wie sehr habe ich mich deshalb auf unseren kleinen Aufenthalt in Köln gefreut. Einfach mal die Seele baumeln lassen, nur Markus und ich – eine Auszeit vom Alltag! In Köln waren wir das letzte Mal zur Photokina und wollten unbedingt noch einmal länger als nur einen Tag dorthin. Ein Stadttrip, ganz getreu dem Motto:

Eine Reise ist ein Trunk aus der Quelle des Lebens.

(Christian Friedrich Hebbel)

Ich liebe es, die Welt zu erkunden, auch wenn es ab und zu nur eine andere Stadt ist, anstelle der ganzen Welt. Neue Eindrücke sammeln, andere Menschen sehen, sich in ein Straßencafé setzen und einfach nur die Menschen beobachten. All‘ dies gibt mir ein Gefühl, als wäre der Tag unendlich lang und nicht, wie unsere „Täglich-grüßt-das-Murmeltier-Tage“ stressig und kurzweilig. Bei unserem Aufenthalt in Köln durften wir im Park Inn by Radisson Köln City West* nächtigen und es uns gut gehen lassen.

LAGE UND UMGEBUNG

Das Hotel befindet sich in zentraler Lage von Köln und ist somit der ideale Aufenthaltsort, wenn man zu Fuß die Stadt mit all´ ihren Sehenswürdigkeiten erkunden möchte. Als wir am Freitagabend in Köln ankamen, parkten wir auf einem zum Hotel gehörenden Parkplatz. Das Auto konnten wir getrost die nächsten beiden Tage stehen lassen. Zunächst überlegten wir, die Straßenbahn, die nur knappe 500 Meter entfernt war, zu nutzen, um die Innenstadt am nächsten Tag zu besichtigen. Als Markus dann aber das Navi und die Lage des Hotels betrachtete, meinte er kurzentschlossen: „Wir laufen in die Stadt!“ Ich entschied mich also für meine bequemen goldenen Converse. Wir liefen durch den angrenzenden Hiroshima Park und kamen etwa 20 Minuten später in der Fußgängerzone Kölns an. Was wir dort alles unternommen haben, möchte ich euch gerne in einem anderen Beitrag berichten. Das Park Inn Hotel ist der perfekte Aufenthaltsort, um eine Messe oder Events zu besuchen.

ZIMMER

Markus und ich durften in einem Superior-Doppelzimmer nächtigen. Die Ausstattung war wirklich Klasse. Neben einer Minibar gab es eine Nespressomaschine, Bademäntel für den Wellnessbereich und zu meiner Freude (für Markus unbegreiflich) DOVE Duschgel, Shampoo, Spülung, Handseife und last but not least einen SCHMINKSPIEGEL. Die Mädels unter euch werden meine Begeisterung bestimmt teilen können und wissen auch warum^^. Die Zimmer sind modern eingerichtet und haben uns an unsere USA Urlaube erinnert. Im Zimmer gab es dann noch eine kleine Soundanlage, auf der wir unsere eigene Musik abspielen konnten. Den Fernseher erwähne ich hier nur am Rande, da wir hierfür sowieso nie Zeit hatten und auf unseren kleinen Reisen auch nie TV schauen. Im Zimmer fühlte ich mich gleich ein wenig wie zu Hause. Das Bett war unfassbar bequem und so schliefen wir nachts wie auf Wolke sieben. Natürlich bekamen wir bei unserer Reise einen W-LAN (high speed) Schlüssel. So konnte ich euch dann auch während unseres Aufenthaltes via Instastory ein wenig daran teilhaben lassen.

WELLNESS

Im sechsten und somit obersten Stock des Park Inn by Radisson Köln Hotel war der Fitness- und Wellnessbereich. Diesen haben wir an einem Tag genau unter die Lupe genommen. Bei alkoholfreien Cocktails und einigen Saunagängen haben wir den leicht verregneten Tag zu unserem Wellnesstag gemacht. Der Wellnessbereich, bestehend aus Sauna, Dampfbad, Dusch- und Ruhebereich wurde vor kurzer Zeit saniert und modernisiert. Der Fitnessbereich ist für alle Sportverrückten ein Paradies.Hier fehlt es wirklich an nichts.

ESSEN

Das Schönste an einem Hotelaufenthalt ist für mich immer das Frühstück^^Ich bin ein absoluter Fan von ausgiebigen, entspannten Frühstücken. Jedes Wochenende starten wir unseren Tag mit Eiern und Speck, mit frischgebackenem Brot und langen Frühstückszeiten. Umso glücklicher war ich, dass uns an diesem grandiosen Frühstück nichts fehlte. Wir genossen die tolle Auswahl und die gute Qualität des Essens. Ich kann mich nicht daran erinnern, jemals ein besseres Frühstücksbüffet erlebt zu haben. Es gab einfach alles, frisch gebackene Waffeln mit Vanillesoße, frisches Obst, Brötchen, Wurst, Käse, Eier in allen Variationen, (glutenfreie) Müslisorten und auch vegane Brotaufstriche. Was mir gleich ins Auge stach, waren die liebevollen Details, mit denen das Büffet zu einem „Pinterest-Büffet“ wurde: Etagèren, Äpfel, in die der Hotelname eingraviert war, Weckgläser, in denen liebevoll Kleinigkeiten angerichtet waren oder aber auch die „Teebar“ für alle Teeliebhaber (also auch für mich). Alles, was das Herz begehrte gab es aber nicht nur zu den Frühstückszeiten.

Das war wohl mit Abstand die beste Kürbiscrèmesuppe, die ich je gegessen habe!

…waren Markus‘ Worte, als der nette Kellner uns beim Abendessen fragte, ob wir mit dem Essen zufrieden waren. Es würde hier den Rahmen sprengen, alles aufzuzählen, was wir an Leckereien verspeisten und tranken. Eines aber lasst euch gesagt sein, das Essen und auch die Getränke waren erste Klasse.

SERVICE

Was wäre ein gutes Hotel ohne gutes Personal? Zu guter Letzt ist das wirklich super nette und hilfsbereite Servicepersonal des Hotels zu loben. Wir haben nur nette, sympathische, hilfsbereite und aufgeschlossene Menschen kennen gelernt. Vielen Dank für diesen kleinen Kurzurlaub, bei dem es uns an nichts fehlte.

BLOGGERHOTEL 2016 und 2017

Bei der Aktion „12 Monate – 12 Blogger – 1 Hotel“ geht es vor allem auch darum, dass ihr die Reviews der anderen Blogger über das Hotel anschauen und lesen könnt. Im Nachfolgenden habe ich euch die Links zu den letzten drei Bloggern im Park Inn by Radisson aufgelistet:

*Der in diesem Beitrag erwähnte Hotelaufenthalt wurde von Park Inn Köln City West dem Ersteller des Beitrages entgeltfrei zur Verfügung gestellt. Die Meinung des Bloggers bleibt hiervon unberührt.

 

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 Responses
  • Bernd
    April 19, 2017

    Hey Julia!
    Das Hotel hast du wirklich sehr schön und einladend präsentiert!
    Die Bilder sind einfach ein Traum! 🙂

    Viele liebe Grüße und eine tolle Woche!
    Bernd – http://www.styleandfitness.de

    • Julia Gutmann
      April 19, 2017

      Oh vielen Dank. Es war auch ein wirklich tolles Hotel. Hab einen schönen Tag.

  • Nicky
    April 18, 2017

    A ch ein toller Post meine Liebe, ich liebe ja solche kurzen Auszeiten in einem schönen Hotel und nach Köln muss ich auch unbedingt mal wieder für ein paar Tage, es ist so schön dort. Und das Hotel sieht ja wirklich Vielversprechend aus und deine Bilder sind wunderschön geworden!

    Liebste Grüße

    Nicky von http://www.coconuted.com

    • Julia Gutmann
      April 18, 2017

      Vielen Dank, es war auch ein wirklich grandioses Wochenende mit unglaublich netten Menschen und tollen Essen. XO

  • Jimena
    April 18, 2017

    Richtig schöne Bilder, das sieht ja nach einem ganz tollen Aufenthalt aus!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    • Julia Gutmann
      April 18, 2017

      Vielen Dank ❤️oh ja das war es auch. Hab einen schönen Tag

  • Kim
    April 16, 2017

    Klingt wirklich nach einem super Aufenthalt!
    Und das Hotel sieht wirklich klasse aus – besonders das Essen <3 😀

    Ganz liebe Grüße
    Kim

    http://www.MessAndMore.com

    • Julia Gutmann
      April 16, 2017

      Wie lieb von dir! Das Essen war wirklich ein Traum, aber auch alles andere war perfekt! Xo und frohe Ostern ❤️

  • Tamara
    April 16, 2017

    Wow das hört sich nach einem tollen Aufenthalt an. 🙂
    Das Essen sieht ja besonders lecker aus und das Zimmer richtig schön und modern.
    Danke für den tollen Hoteltipp. Ich möchte ja unbedingt mal nach Köln und das Hotel werde ich mir definitiv merken. 🙂
    Liebste Grüße Tamara
    http://www.fashionladyloves.com/

    • Julia Gutmann
      April 16, 2017

      Ja es war wirklich super, super schön! Meine Liebe, ich wünsche dir ein tolles Osterfest! Hab einen schönen Abend, XO

  • L♥ebe was ist
    April 15, 2017

    ahaa, jetzt weiß ich auch was es mit eurem Besuch in Köln auf sich hat 🙂
    finde es super schön, dass du dir eine Ausszeit gegönnt hat und deinen Bildern und Eindrücken nach hat es sich ja auch sehr gelohnt. beim nächsten Mal musst du mir aber unbedingt Bescheid geben, dass du in der Nähe bist … vl können wir uns ja dann doch mal sehen 🙂

    und darf ich bitte anmerken wie bezaubernd das Foto ganz unter von dir ist! du strahlst so eine Herzlichkeit und Happiness aus! einfach schön 🙂

    wünsche dir noch wundervolle Ostertage meine Liebe,
    ❤ Tina

    • Julia Gutmann
      April 15, 2017

      Das muss ich auf jeden Fall meine Liebe! Ich hoffe doch auch, dass wir uns mal sehen❤️Hab einen tollen Tag und frohe Ostern.