Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Keukenhof in Lisse, Holland

Ganz früh morgens ging es für uns endlich los nach Holland. Das Navi zeigte uns 4,5 Stunden an und so fuhren wir um halb 6 in der Früh los. Was wir jedoch nicht wussten, dass der Weg nach Lisse ungefähr 2,5 Stunden länger dauern sollte als geplant. Ständig erneuerte das Navi die Route, bis wir dann schließlich in der Region um Lisse ankamen. Ich flippte völlig aus, als ich das erste Tulpenfeld sah. Wochen zuvor plante ich den besten Zeitpunkt, um nach Haarlem und zum Keukenhof (hier) zu fahren. Zwischen April und Mai ist auf dem Keukenhof, dem größten Blumengarten der Welt, die beste Zeit, um die wundervollen Frühblüher zu bewundern. Am Keukenhof angekommen, wurden wir auf ein riesiges Feld – den sogenannten „Parkplatz“ -gelotst. Das Wetter war wunderschön, allerdings war der Wind eisig kalt, sodass ich mich leider nur mit meinem Mantel aus dem Auto traute. Und glaubt mir, ich hatte an dieser Stelle den Kofferraum voll mit Outfits, die ich gerne getragen hätte… Aber was soll ich sagen, ich wollte nicht leiden, um schön zu sein ^^Es war einfach zu kalt für meine geplanten Looks. Das war definitiv der Grund dafür, ein paar Minuten traurig zu sein, LOL.

Keukenhof, Lisse

Das erste, was uns vor dem Eingangstor erwartete, war eine kleine Bude, in der ein Mann frische „Stroopwaffeln“ , typische runde, holländische Waffelkekse, die mit einer Honigmasse gefüllt werden, backte. Direkt nach dem Eingang war ich völlig hin und weg von dem Blütenmeer, das sich unseren Augen bot. Wir wussten nicht, in welche Richtung wir als erstes gehen sollten. Vom Hunger angetrieben, aßen wir zunächst ein paar Pommes (Es ist alles sehr teuer!) und nahmen dann den Rundweg durch den Park. Insgesamt waren wir etwa 5,5 Stunden unterwegs und hätten definitiv noch länger auf dem Keukenhof Zeit verbringen können. Der Keukenhof ist übrigens von März bis Ende Mai geöffnet und kostet 16 Euro pro Person. Den Parkplatz mussten wir dann noch einmal separat mit 6 Euro bezahlen.

Auf meiner Liste stand natürlich das bekannte rosafarbene Mofa. Was wir nicht wussten, war, dass wir an jeder „Attraktion“ anstehen mussten, um ein Foto ergattern zu können. Das war leider so oft der Fall und sehr nervig. Dennoch freue ich mich über diese vielen, farbenfrohen Bilder und bin gespannt, ob ihr auch schon einmal auf dem Keukenhof wart oder plant, dorthin zu fahren.

Ein kleiner Tipp

Ganz am Rande des Keukenhofs gibt es einen Weg, der durch „Dünen“ zu einem Zaun führt. Von dort aus hat man einen wunderschönen Blick über die Tulpenfelder. Im Sand der Dünen waren überall Muscheln zu finden. Die Windmühle auf dem Keukenhof war natürlich auch ein kleines Highlight, leider zu überfüllt, sodass wir uns nicht sehr lange im Trubel aufhielten.

Direkt in der Nachbarschaft dieses Blumengartens findet ihr das „Kasteel Keukenhof“, das ihr hier in diesem Beitrag „Trendreport: Spitzenröcke in Midilänge | Kasteel Keukenhof“ bewundern könnt. Ich für meinen Teil war und bin ganz verliebt in diesen Ort, die Region um Haarlem und diese beiden Sehenswürdigkeiten in Holland.

Habt einen schönen Sonntag!

 

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 Responses
  • Rebecca
    Mai 17, 2017

    Liebe Julia,
    ich kann Dich total verstehen, diese Blumen sind ja traumhaft schön. Und dann noch gleich felderweise. Da bekommt man Sommerfeeling ohne Ende! Blumen sind einfach wunderschön und heben immer die Laune!
    Danke für den tollen Ausflugstipp!

    xo, Rebecca
    http://pineapplesandpumps.com/

  • Verena
    Mai 17, 2017

    liebe Julia! Wunderschöne Bilder und was für ein toller Ausflug! Das muss ich mir unbedingt mal merken, da sieht es ja einfach total schön aus! Liebe Grüße, Verena

    http://www.somehappyshoes.com

  • Saskia
    Mai 16, 2017

    Julia, wirklich deine Fotos – WOW – es ist der Wahnsinn! Ich bin wirklich kritisch was Bilder angeht, aber bei deinen Bildern geht mir jedes Mal das Herz auf ❤ Eines ist schöner als das Andere. Hach ich könnte ewig schwärmen!
    Und du siehst soo schön aus! Du strahlst diese wundervolle Lebensfreude aus!

    Okay, ich glaube ich habe genug geschwärmt! Danke für diesen wunderbaren Tipp – irgendwann möchte ich den Keukenhof auch mal besuchen – dieses Blumenmeer ist ja irre. Und auch wenn es an dem Tag kalt war, auf den Bildern sieht es so herrlich nach Frühling aus, dass ich den Sommer kaum erwarten kann 😀 Danke, dass du uns mitgenommen hast!

    Ich wünsche Dir einen wundervollen Dienstag und eine tolle restliche Woche!
    Liebste Grüße an Dich! ❤ Saskia | http://www.demwindentgegen.de

  • Milli
    Mai 15, 2017

    Frische Stroopwaffels sind ja wohl mal der absolute Hammer! Ich liebe die Teile schon aus der Tüte aber warm sind sie einfach nur das Highlight schlechthin. Ich muss ganz dringend mal wieder nach Holland und dann auch zum Keukenhof. Das sieht dort einfach nur wunderschön aus!

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  • Carrie
    Mai 15, 2017

    Oh wow! Das sieht sooo wunderschön aus. Da muss ich echt mal hin
    http://carrieslifestyle.com

  • Sassi
    Mai 14, 2017

    Auch wenn es zu kalt für die geplanten Looks war, ist auch dieser hier wundervoll also sei nicht traurig <3
    Allerdings sehen auch all die Blumen einfach wunderschön aus :O
    Ich denke da muss ich auch mal hin. Vielen Dank auch für den kleinen "Dünen-Tipp"
    Hab einen wunderschönen Abend <3
    Liebste Grüße
    Sassi

    • Julia Gutmann
      Mai 14, 2017

      Vielen Dank meine Liebe! Ich hoffe, du hast einen wunderschönen Abend ❤️XO

  • Pauline
    Mai 14, 2017

    Wahnsinn wie unglaublich voll es dort ist! Das ist natürlich etwas schade für die schönen Bilder, auf denen man ja lieber alleine wäre 😀 Und auch echt doof, dass das Wetter noch so kalt war… ich kann deine kleine Frustration darüber sehr verstehen, so geht mir das auch wenn ein Shoot nicht so wird wie ich mir das vorgestellt habe 😀 Aber so geht das sicher jedem der tolle Blogbilder machen will
    Dein helles und freundliches Outfit gefällt mir auch total gut 🙂 und die Tulpenfelder sind sowieso ein Fotografie Traum von mir 😀 hoffentlich werde ich ihn bald erfüllen können…

    Liebe Grüße
    Pauline <3

    http://www.mind-wanderer.com

    • Julia Gutmann
      Mai 14, 2017

      Liebe Pauline, ich freue mich sehr über deinen lieben Kommentar. Oh ja, ich war schon etwas genervt von den Temperaturen (auch wenn es sonnig war!). Ich hätte lieber ein Kleidchen in mitten der wunderschönen Blumenfelder getragen 😉 aber was solls. Hast du einen schönen Sonntag meine Liebe? Was hast du noch geplant? XO

  • L♥ebe was ist
    Mai 14, 2017

    das Wetter hatr uns in der letzten Zeit ja häufiger einen Strich durch die Rechnung gemacht. ich kann dir gar nicht sagen, wie gut ich dich da verstehe meine liebe Julia!
    ständig musste man noch im dicken Wintermantel herumlaufen und ständig musste man Shootings ablasen – irgendwie ein Albtraum für Blogger, was?!
    😉

    dafür sind eure Fotos aber dennoch so wunderschön geworden Liebes und die Outfits kannst du hoffentlich jetzt bald nachholen 🙂
    genieß den Sonntag noch schön,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

    • Julia Gutmann
      Mai 14, 2017

      Hihi ja das war tatsächlich ein kleiner Albtraum ^^ aber was solls, es lohnt nicht, sich über Dinge aufzuregen, die nicht änderbar sind. Die Outfits werde ich nun nach und nach aufholen- also doch nichts zu schlecht, dass es nicht für etwas gut sein könnte 😉 hab einen wunderschönen Sonntag, XO