Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Flower Power | Zara Hippie Kleid

Posted on 0 , 0

Heute zeige ich euch einen Hippie-Look und hoffe sehr, dass er euch gefällt.
Endlich hatten wir ein paar sonnige Tage, in denen ich vollends happy in meinem Hippie-Kleid von Zara durch die Gegend sprang. 😉 Es ist wohl sehr offensichtlich, dass ich Kleidungsstücke mit Blumenprint im Frühjahr und Sommer nicht aus meinem Kleiderschrank wegdenken mag. Ich bin einfach verrückt nach Hippie-Looks und kann kaum genug davon bekommen, meine Haare zu flechten und -zumindest modisch gesehen- in die 70er zurück zu „reisen“. Diese Zeit hatte ein ganz besonderes Flair und ich bedauere es sehr, damals nicht dabei gewesen zu sein. Ich wäre voll und ganz im damaligen Modetrend aufgegangen. So bin ich nun um so glücklicher mit dem Hippie-Trend, denn was gibt es Schöneres als Flower Power Kleider und Hippie-Braids?

[heading_entrance title=“Zara Hippie Kleid“ text=““ custom_class=““][/heading_entrance]

Dieses Kleid habe ich bei Zara entdeckt und fand es einfach bezaubernd. Leider musste es bei diesem doch eher „schlechten“ Wetter im Schrank hängen. Es war bisher einfach zu „frisch“, um das Kleid zu tragen. Dennoch hatten wir an wenigen Tagen Glück mit dem Wetter. Ich „hüpfte“ sofort in dieses Kleid und wenn ich „hüpfen“ schreibe, meine ich das auch so ;-). Es ist schon verrückt, aber sobald ich ein Kleid trage, „schwinge“ und drehe ich mich mit diesem. Es ist einfach so toll, sich in einem Kleid zu „drehen“ LOL. Markus musste so lachen, als ich mich tanzend durch die Wohnung bewegte. Hach, ich liebe dieses Gefühl einfach, ein Kleid „schwingen“ zu lassen. Ich hoffe, ihr versteht, was ich meine. Vielleicht geht es euch ja genauso!

Outfitdetails

  • Kleid: Zara (hier)
  • Tasche: Zara (hier)
  • Gürtel: H&M (hier)
  • Ballerinas: Kiomi (hier)
  • Nagellack: Essie „eternal optimist“ (hier)
  • Lipliner: P2 „shy girl“ (hier)

Ich wünsche euch einen tollen Feiertag.

XO Julia

 

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

No Comments Yet.