Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

You are viewing DIY

Spekulatius Schneeflocken schön verpackt

Endlich haben wir die Zeit gefunden, ein paar Plätzchen zu backen. Dazu muss man ja irgendwie Muse haben, denn mal so schnell nebenbei geht das leider nicht. Also haben wir an einem verregneten Sonntagnachmittag Weihnachtsmusik angeschaltet, weihnachtlich dekoriert und Plätzchen gebacken. Wobei Markus eher dabei gesessen hat, schließlich ist seine Hand ja immer noch nicht komplett verheilt. Dieses Jahr wollte ich unbedingt Spekulatius backen,

Rezept Pumpkin Bread à la Starbucks – Kürbiskuchen

Eine dieser Erinnerungen, die durch den Magen gehen – im wahrsten Sinne des Wortes – ist der Geschmack von „Pumpkin Bread“ bei Starbucks. Immer, wenn wir in den USA waren, war einer unserer ersten Halts, ein Stopp bei Starbucks. Neben einem Kaffee oder Tee, aß ich immer mit Markus ein Stück Kürbiskuchen. Dass er irgendwie ein wenig nach Lebkuchen schmeckt,

DIY Limo-Bar oder Candy-Bar mit Europaletten und Tafellack

Posted on 4 , 0

Wie soll es anders sein, Pinterest hat mich mal wieder dazu gebracht, ein DIY- Projekt zu starten. Schon längere Zeit wollte ich etwas mit Euro-Paletten bauen. Bei Pinterest sah ich ein Bild zu einer „Limo-Bar“. Als ich es Markus zeigte, fand er die Idee super, eine solche „Bar“ zu bauen. Markus ließ nicht locker und so fuhren wir ein paar Tage vor meinem Geburtstag in den Baummarkt und kauften Euro-Paletten (die gebrauchten für 9 €/pro Stück),

Beerentorte mit weißer Schokolade und Biskuit

Hey ihr Lieben, ich freue mich riesig, mit euch endlich wieder ein Rezept zu teilen. Immer wieder habe ich die wundervollen Torten bewundert, die andere Menschen zaubern. Ich wollte auch unbedingt einmal eine Torte backen, die im Durchmesser klein, aber in der Höhe recht groß ist. So kam es dann, dass mich eines Tages die „Backwut“ überkam und ich entschlossen mit Markus in den nächsten Supermarkt fuhr.

Libuté – Haarpflege für den Sommer

Jedes Jahr, zu Beginn der Sommersaison, gönne ich meinen Haaren eine kleine „Therapie“. Wie ihr wisst, habe ich blondierte Strähnen, die wirklich sehr angegriffen sind. Im folgenden Beitrag möchte ich euch ein paar meiner Haarprodukte vorstellen, die ich bei Libuté ausgesucht habe und für euch testen durfte. Seitdem ich die Produkte von Kérastase* benutze, fühlen sich meine Haare geschmeidiger an und sehen gesünder aus.

Haartutorial: DIY Fischgrätenzopf halboffen

YouTube video player

Endlich ist es wieder so weit. Wir haben die Zeit gefunden, ein neues Tutorial zu drehen und zu schneiden. Ich versuche mich ja immer am Videoschnitt und so habe ich auch dieses gemeinsam mit Markus geschnitten. Eines kann ich euch aber sagen, ich habe Hochachtung vor all‘ den Menschen, die dieses Prozedere einfach finden. Technik ist ja eh nicht so mein Ding,