Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

You are viewing Allgemein

Meine Beauty-Routine mit Kind

*Werbung

Bereits in einem anderen Beitrag habe ich euch davon erzählt, wie sich mein Alltag und damit auch mein „Beauty-Alltag“ mit Hannes verändert hat. Ich mag es -was dekorative Kosmetik angeht- viel natürlicher und „leichter“. Es ist kaum noch etwas auf meinem Gesicht ^^. Früher habe ich gerne mal Foundation verwendet oder einen Lippenstift. Die Tage, an denen ich dies benutze sind wirklich rar.

Mama-Beauty und neuer Look

Irgendwer hat mir mal erzählt, dass man sich nach der Geburt eines Kindes verändert. „Ja klar!“ dachte ich damals, aber mittlerweile weiß ich es (auch) besser. Mamas sind anders, ticken anders und denken anders. Eigentlich ist man verpeilter, sei es nun aus Schlafmangel oder weil man eben 24/7 nur sein Kind im Kopf hat und diese enorme Verantwortung tragen muss.

Apple of Eden Sandalen – 4 Looks 2 Paar Sandalen

Posted on 0 No tags 0

*Werbung

Die Hitze war in den letzten Wochen kaum zu ertragen. Geht es euch auch so? Am liebsten trage ich bei diesen Temperaturen gar keine Schuhe, das geht aber natürlich nicht, wenn man das Haus verlassen möchte. Von Apple of Eden habe ich diese zwei Paar wundervollen Sandalen zugeschickt bekommen. Wie ich sie kombiniert habe, könnt ihr auf den Bildern sehen.

Regenbogentuch von Hutch&Putch und Latzkleid

Posted on 0 No tags 0

Hannes ist nun elf Monate alt und ich kann es kaum glauben, dass er schon so groß ist. Mittlerweile stellt er sich überall auf. Auch möchte er keinen Brei mehr essen. Er möchte genau das essen, was Mama und Papa essen. Wenn wir Kaffee trinken, bekommt er auch eine Tasse und einen Löffel. Dann rührt er in der leeren Tasse herum und ist ganz stolz.

Von der Babyschale zum Reboarder – Welcher Kindersitz für mein Kind?

*Werbung

Ganz ehrlich, ich war völlig überfordert, als es an der Zeit war, sich über einen neuen Autositz Gedanken zu machen. Die Babyschale war so praktisch und ich wollte sie so ungern austauschen. Kaum war Hannes mal eingeschlafen, konnte man ihn problemlos mit Schale aus dem Auto herausnehmen. Damals habe ich mir nicht sehr viele Gedanken gemacht, habe unsere Babyschale von meiner Freundin bekommen und war darüber sehr dankbar.