Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Yellowstone | Old Faithful | Geyser Basins

[heading_entrance title=“Old Faithful“ text=““ custom_class=““][/heading_entrance]

Am nächsten Tag ging es zum Old Faithful. Alle 90 Minuten bringt er eine Wasserdampffontaine hervor. Auf dem Weg dorthin hielten wir am Lower Geyser Basin und liefen den Fountaine Paint Pot Trail entlang. Es war, als wären wir auf einem anderen Planeten. Die Färbung dieser Paint Pots werden durch verschiedene Bakterien hervorgerufen. Immer wieder bekamen wir eine dieser Dampfwolken ab, da es dort sehr windig war. Ich habe versucht den Atem anzuhalten, um den Schwefelgestank nicht einzuatmen. Keine Chance. Aber es war absolut faszinierend. Auf dem kargen Kalkboden wuchsen tatsächlich ab und an noch verschiedene Pflanzen. Es war zugleich atemberaubend und ehrfürchtig, denn wenn man beobachten kann, was „unter uns“ geschieht, wird einem wieder bewusst, welchen Naturgewalten wir ausgeliefert sind. Wir waren absolut begeistert und sprachlos.

LOWER GEYSER BASIN

OLD FAITHFUL

[heading_entrance title=“Grand Prismatic Spring“ text=““ custom_class=““][/heading_entrance]

Den Grand Prismatic Spring muss man unbedingt auf dem Weg durch den Yellowstone Park gesehen haben. Die sogenannten „Pools“ sehen tatsächlich durch ihre wahnsinnige Farbenpracht aus, als wären es Seen. Der orangene Bakterienrand geht in einen gelben  über und schließlich ist da noch das türkisene Wasser, das kochend heiß ist und sprudelt.

Überall sieht man Dampfwolken aufsteigen, die so heiß und feucht sind, dass es so scheint, als wäre man im Dampfbad. Kurz darauf weht wieder eine kalte Brise.

[heading_entrance title=“Lake Yellowstone“ text=““ custom_class=““][/heading_entrance]

Am Lake Yellowstone haben wir uns den West Thumb angeschaut. Dieses Areal bietet einen wundervollen Blick über den See und etliche größere und kleinere Geysir Basins. Diesen Trail solltet ihr unbedingt gehen und anschauen. Anschließen möchte ich euch gerne noch einen Tipp geben: wenn ihr einen Trip in den Yellowstone Nationalpark plant, solltet ihr unbedingt sehr, sehr früh buchen und euch eventuell einen Platz im Old Faithful Inn sichern. Der Old Faithful ist von dort aus fußläufig zu erreichen. Wir haben ihn uns angeschaut, waren begeistert, aber dennoch nicht so hingerissen als von den vielen kleinen und großen Geysiren und Basins. Am besten hat mir der Grand Prismatic Spring gefallen. Dies war das absolut Beeindruckendste auf unserem Trip durch den Park.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

No Comments Yet.