Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Mehr Eindrücke vom Yellowstone Nationalpark

Den letzten Tag im Yellowstone Park starteten wir mit einem Frühstück im Running Bear Pancake House in West Yellowstone. Der kleine Ort ist leider sehr unspektakulär und auch essenstechnisch leider keine Erwähnung wert. Das Running Bear Pancake House haben wir jeden Morgen aufgesucht. Die Omlettes und Pancakes waren extrem lecker. Anschließend  sind wir u.a. zu den Gibbon Falls gefahren. Eigentlich kann man nicht oft genug sagen, wie wunderschön die Natur hier ist. Jeder einzelne Fleck ist eine Besichtigung wert.

Der Grand Canyon des Yellowstone Parkes war sehr beeindruckend und den Lower Fall solltet ihr euch unbedingt einmal anschauen. Man kann einen etwa 15-minütigen Pfad in den Canyon hinunterlaufen. Wenn man unten angekommen ist, wird man mit einem atemberaubenden Blick über den Lower Fall belohnt. Sobald die Sonne herauskommt, entsteht ein wunderschöner Regenbogen im „Wasserstaub“. Wirklich ein Traum.

Die Norris Geyser Basins kann man über einen Steg überqueren. Schwefelgeruch liegt hier überall in der Luft. Aber man gewöhnt sich ja bekanntlich an alles. Ein Geysir brachte gerade eine Fontaine hervor. Bis ich allerdings die Kamera griffbereit hatte, war es schon wieder vorbei. Überall in diesem Areal brodelt und dampft es aus dem Boden. Es ist ein wenig so, als wäre man in einem Hexenkessel. Absolut AMAZING!

XO Julia

Outfitdetails

 

 

 

[heading_entrance title=“Norris Geyser Basins“ text=““ custom_class=““][/heading_entrance]

[heading_entrance title=“Lower Fall“ text=““ custom_class=““][/heading_entrance]

[heading_entrance title=“Grand Canyon des Yellowstone Parkes“ text=““ custom_class=““][/heading_entrance]

 

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

No Comments Yet.