Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Casual Look und Hausapotheke fürs Kind

Es war an einem Sonntagmorgen, als wir diese Fotos machten. Hannes war seit 3 Uhr wach. Mittlerweile ist das fast jede Nacht so. Warum, weiß ich nicht. Er übt Krabbeln und plabbert ganz viel. Dabei wollen Mama und Papa eigentlich schlafen. Vielleicht will er auch einfach nur schauen, ob wir noch da sind. Markus unterstützt mich nachts immer. Aber Hannes will einfach nur zu Mama. Dann möchte er in meinen Haaren spielen, um so wieder in den Schlaf zu finden. Dass dies nicht unbedingt zärtlich abläuft, muss ich allen Mamas da draußen wohl nicht erzählen. Manchmal hat er ein paar Büschel von den wenigen Haaren in der Hand, die mir noch nach der Schwangerschaft geblieben sind. Und in dem Moment denke ich nur daran, endlich wieder einzuschlafen, also lasse ich ihn gewähren, LOL!


Casual Look

Dieser Look ist für mich das perfekte Arbeitsoutfit. Bequeme Schuhe, eine Jeans und ein etwas schickeres Oberteil. Wichtig ist für mich immer, dass ich mich wohlfühle. Markus hat mir mal irgendwann diese Schuhe geschenkt und ich liebe sie. Rosa war mal meine absolute Lieblingsfarbe (vor Ewigkeiten^^), wobei ich Rosa beim Outfit immer schwierig finde. Je mehr Pink, desto blasser lässt es mich wirken. Daher greife ich eher zu „Nude“ als zu „Schweinchenrosa“ -wenn ihr wisst, was ich meine. Eine weiße Bluse wertet jedes noch so „sportliche“ Outfit auf und macht es jobtauglich. Hannes hat das Fotoshooting übrigens verschlafen. Nachdem er nachts so lange wach war, war er morgens schon früh wieder müde. Da frage ich mich dann immer, warum er denn nicht einfach nachts schläft ^^.

Tipps für die Hausapotheke fürs Kind (pflanzliche und homöopathische Arzneimittel)

Ich erhalte immer so viele Fragen rund um die Hausapotheke fürs Baby. Daher erzähle ich euch heute einfach, was bei uns in der Wickelkommode stets griffbereit liegt.
Vorab möchte ich euch natürlich darauf hinweisen, dass ich keine Ärztin, Apothekerin oder Hebamme bin. Die Tipps, die ich euch gebe, basieren auf meinen Erfahrungen und den Ratschlägen meiner Hebamme und unseres Kinderarztes. Bitte fragt immer zuerst euren Arzt oder Apotheker um Rat. Selbst pflanzliche Medikamente sind Medikamente und bedürfen richtiger Anwendung.

Ich werde immer wieder gefragt, was ich Hannes gebe, wenn er zahnt, kränkelt und und und…Ich finde, einige Dinge kann man für den Notfall zuhause haben. Jede Mama weiß, Wehwehchen kommen ja meistens abends, nachts oder sonntags.
Hannes war vor Kurzem richtig krank. Er hatte tagelang Fieber und in dieser Zeit war ich froh, dass ich einige Produkte von Wala und Weleda daheim hatte, die ich unterstützend zu den Medikamenten, die uns der Kinderarzt verschrieben hatte, einsetzen konnte. Ich fühle mich immer so hilflos, wenn Hannes krank ist. Das ist einfach furchtbar. Lieber wäre ich 100mal kränker und würde ihm alles abnehmen können. Mittlerweile haben wir uns eine richtige kleine Hausapotheke angeschafft. Meine Hebamme gab mir nach der Geburt von Hannes zwei Kataloge (Wala (hier) und Weleda). Diese beiden Kataloge sind voller sinnvoller Ratschläge. Übrigens liebe ich auch die Kosmetika von Weleda fürs Baby, die ich online bei der Shop-Apotheke gefunden habe (hier). Ich benutze mittlerweile auch das Mandelöl von Weleda (hier) und Lavendel Öl (hier) für Hannes.

Infludoron Globulis bei grippalem Infekt

Schon länger sind die Globulis Bestandteil unserer Hausapotheke. Ich habe sie selbst auch schon getestet. Wenn ich merke, dass eine Erkältung im Anmarsch ist, nehme ich einige Globulis mehrmals am Tag. Ich habe damit bei mir und Hannes sehr gute Erfahrungen gemacht. Bei „Shop-Apotheke“ sind die Preise für die nachfolgenden Produkte unschlagbar gut.

Virbucol bei Unruhezuständen

Virbucol hilft Hannes sehr gut. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Virbucol vielen Mamas gar nicht bekannt ist. Ich gebe es Hannes bei Fieber unter 39 Grad und bei Zahnungsschmerzen. Es ist ein homöopathisches Arzneimittel, das wir immer daheim haben.

Carum Carvi Säuglingszäpfchen

Ich finde, diese Zäpfchen (hier) sollten alle Eltern auf Vorrat haben. Sie helfen Hannes oft bei Bauchschmerzen.

Osanit

Dieses kleine pink-orange Döschen (hier) mit Globulis hat Hannes schon viel geholfen. Auch wenn er relativ hart im Nehmen ist, hat ihm das erste Zähnchen einige Schmerzen bereitet. Hier waren die Globulis eine große Unterstützung.

*Werbung, da Markennennungen und Verlinkungen.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

No Comments Yet.