Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

DIY Herbstkranz / Adventskranz aus Nüssen, Eicheln und Zapfen

Posted on 1 No tags 0

Mich hat die Bastellaune gepackt. Die letzten Tage waren so regnerisch, dass ich bei einer Tasse Tee meine Ausbeute der letzten Spaziergänge ausgebreitet und mich an dieses Projekt gewagt habe. Ich wollte schon so lange einen Kranz aus Nüssen und Waldschätzen gestalten. Ehrlich gesagt, hatte ich davor etwas Respekt, denn zum einen hatte ich die Befürchtung NIEMALS fertig zu werden und zum anderen dachte ich, es sei super kniffelig. Beides war unbegründet. Es hat nicht einmal einen Tag gedauert, dieses Wunderwerk -mit Kind (!)- zu kreieren. Hannes war krank und ich hatte ihn in der Trage, fast den ganzen Tag. Er schlief viel und immer wenn ich an dem Kranz vorbeikam, klebte ich einige dieser Nüsse und Zapfen auf. Die Eicheln sind von einem Baum, der gerade um die Ecke steht und nie von mir Beachtung bekam. Nun, da ich weiß, dass diese Roteiche so wundervolle Früchte trägt, ist sie mein neuer Lieblingsbaum geworden.

Hier nun die Liste an Materialen, die du für dieses DIY benötigst:

  • Rohling aus Stroh
  • Nüsse (Haselnüsse, Erdnüsse, Walnüsse etc.)
  • Eicheln (Roteiche)
  • Zapfen deiner Wahl
  • Montagekleber (besser als Heißkleber und einfacher zu benutzen)

Ich finde, er sieht ganz wundervoll im Herbst an der Tür und zur Weihnachtszeit als Adventskranz aus. Ich habe solche Kerzenhalter von Depot gekauft, die ich einfach zwischen die Nüsse gesteckt habe.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Response