Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Haushaltstipps und Beautytricks für den Mama-Alltag – Lifehacks für Alltag mit Baby und Kind TEIL 1

Beautytricks

Abschminken

Lange Zeit habe ich extra Make-up-Entferner gekauft. Als Hannes dann auf der Welt war, hatte ich irgendwann keinen zur Hand und nahm einfach seine Penaten Sensitiv Waschlotion. Die stand am Waschbecken 😉 So entdeckte ich aus der Not heraus den BESTEN Make-up-Entferner. Sogar meine Schwester und meine Mama nehmen dies nun zum Abschminken. Probiert es aus! Das Gute daran, meine Haut spannt überhaupt nicht und ich habe die Waschlotion für Hannes eh immer parat.

Trockenshampoo

Während der Schwangerschaft wollte ich kein Trockenshampoo benutzen und habe Babypuder an meinen Ansatz getan. Hilft genauso gut. Allerdings würde ich dies dunkelhaarigen Frauen nicht empfehlen!

Lippenpflege

Kaufmann Kindercreme ist nicht nur die BESTE für den Babypopo, sondern auch für Babys Gesicht, wenn es draußen kalt ist. Hannes hat dann immer leicht trockene Haut und einige Pickelchen. Wenn ich Hannes die Creme auf’s Gesicht auftrage, ist das Trockenekzem im Nu verschwunden. Wir haben immer eine Extradose im Wohnzimmer stehen. Die kommt dann ausschließlich ins Gesicht und auf meine Lippen^^. Da Zink in der Creme ist, gehören offene Stellen und raue Lippen schnell der Vergangenheit an.


Haushalttipps

Wäsche waschen und sortieren

Ikea Hack: Wir haben uns ein TROFAST Regal zugelegt und 3 große weiße Kisten. Diese habe ich dann mit 40 Grad, 60 Grad und Handwäsche/Wolle beschriftet. Dazu habe ich diese Aufkleber bestellt. Eine Kiste voll Wäsche ist genau eine Maschine Wäsche. Das Vorsortieren spart Zeit und ich weiß, wann wieder Zeit ist, Wäsche zu waschen. Ich lasse nämlich nie Berge an Wäsche liegen. Das würde mir den letzten Nerv rauben, wenn ich alles auf einmal wegräumen müsste.

Saugroboter

Ich war dagegen und möchte nun noch einen zweiten Saugroboter fürs Obergeschoss ^^.
Markus hat ihn angeschafft und seitdem saugt er jeden Tag um halb 6 das Haus. Wenn ich mit Hannes runterkomme, ist alles sauber und ich habe noch nicht einmal etwas dafür getan. Und eine Sache muss ich euch sagen: Dieses Teil ist der Wahnsinn. Jeden Tag müssen wir das Behältnis leeren. Wie „dreckig“ muss unsere Wohnung gewesen sein, als wir nur jeden zweiten Tag oder einmal die Woche gesaugt haben. Wir fragen uns auch immer, wo er den ganzen Staub täglich herholt LOL.

Essensplan

Wir machen sonntags einen Plan für die Woche. Dabei habe ich feste Tage, an denen es bestimmte Sachen gibt. So gibt es z.B. freitags Pasta, samstags Eintopf oder Pizza, mittwochs Suppe, montags ein Kartoffelgericht, dienstags etwas mit Reis usw.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

No Comments Yet.