Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Omas Schneckennudeln

Als meine Oma noch lebte, backte sie immer für uns Kinder mit Freude diese Schneckennudeln. Bis heute lieben wir sie und erinnern uns gerne an die Zeit zurück. Habt ihr auch Rezepte, die euch an einen bestimmten Menschen erinnern? Wenn ja würde ich mich mega freuen, wenn ihr mir das einmal in den Kommentaren schreibt.

Ich teile heute mit euch dieses Rezept und wünsche euch viel Freude beim Ausprobieren und gutes Gelingen.

Im Übrigen ist dieses Rezept mein Grundrezept für weitere leckere Kuchen. Wollt ihr mehr Rezepte, dann schreibt mir das auch auf jeden Fall in den Kommentaren. Danke fürs Lesen!

XO Julia

[heading_entrance title=“Rezept“ text=“Schneckennudeln, Hefezopf, Streuselkuchen“ custom_class=““][/heading_entrance]

Zutaten TEIG:

  • 300g Milch
  • 50g Butter
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 100g Zucker
  • 550g Weizenmehl

Zutaten FÜLLUNG:

  • Zucker
  • Zimt
  • Haselnüsse oder Mandeln
  • Rosinen (optional)
  • 1 Eigelb und etwas Milch

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten des Teigs gut vermengen, kneten und „gehen“ lassen.
  2. Teig ausrollen.
  3. Zutaten darüber streuen.
  4. Den Teig von der langen Seite her zusammenrollen.
  5. Die Rolle in etwa 3 cm dicke Stücke schneiden.
  6. Die „Schnecken“ auf ein Blech legen (mit der Schnittfläche nach oben).
  7. Eigelb + Milch vermischen und die Teilchen damit bestreichen.
  8. Bei 180° O/U etwa 20 Minuten backen.

 

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

No Comments Yet.