Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

DIY: Skandinavische Tischdeko zu Weihnachten

*Werbung

Tische zu dekorieren zu besonderen Anlässen oder einfach zum Brunch mit der Familie, ist für mich fast schon ein Hobby geworden. Ich freue mich immer riesig darauf, Ideen für Tischdekorationen zu sammeln und sie dann auch irgendwann einmal umzusetzen.

DIY: Tischläufer mit Tannenbaumprint

So kam ich dann dazu, diese Tischläufer selbst zu gestalten. Überall sieht man diesen Print, sei es auf Kissen, Servietten, Postern oder eben Tischdecken.
Ich finde die Preise für diesen skandinavischen Trend leider oft zu hoch. Da kam ich irgendwann auf die Idee, einen alten Vorhang von Ikea zu einem Tischläufer umzunähen. Ich nahm kurzerhand ein Stempelgummi (hier) und entwarf einen Tannenbaum. Mit Textilfarbe (für synthetische Stoffe und waschbar) (hier) stempelte ich an einem Wochenende drauf los.

Besteck von FORK YOU

Geplant war die Tischdeko für unsere kleine Adventsfeier zum 1. Advent. Ich wollte unbedingt, nachdem ich das goldene Besteck zu Halloween dekoriert hatte (hier geht es zum Beitrag), das schwarze Set von Forkyou zur Weihnachtszeit dekorieren.
Das Besteck von FORK YOU ist so edel und schick und passt perfekt zum skandinavischen Stil. Vielleicht sucht ihr noch ein schönes Geschenk zu Weihnachten. Die Verpackung des Bestecks ist an sich schon „Geschenkverpackung“ genug. Sie ist genauso schlicht und edel wie der Inhalt selbst.
Ich wünsche euch eine inspirierende Vorweihnachtszeit.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

No Comments Yet.