Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Federwiege von HOBEA

*Werbung

Unser zweites großes Wunder ist auf der Welt und ich kann es nicht fassen, dass ich nun Mama von Hannes und Lasse bin. Lasse ist wirklich ein ganz ruhiges Baby. Das wusste ich natürlich nicht im Voraus. Daher habe ich mir überlegt, was ich tun kann, sollte Lasse weinen und Hannes gleichzeitig nach meiner Aufmerksamkeit verlangen. Ich war auch so unfassbar aufgeregt, wie Hannes auf Lasse reagieren würde. Eine Federwiege kam mir einfach als perfekte Alternative zu einem Stubenwagen vor. Bei Hannes hatten wir keine und ich wusste auch nicht, dass es sie gibt. Meine Hebamme hat mir eine Federwiege empfohlen. Babys würden darin die gleichen Bewegungen wie im Mutterleib erfahren. Deshalb würden sie darin ganz ruhig werden. Das erschien mir sehr sinnvoll, denn gerade mit Kleinkind ist es wichtig, wenn das Baby gechillt ist und auch mal eine Zeitlang schläft, dass das erstgeborene Kind noch genügend Aufmerksamkeit (gerade am Anfang) bekommt. Außerdem liegen wir alle doch gerne in einer Hängematte und daher kann ich mir gut vorstellen, wie wunderbar bequem eine Federwiege sein muss.

Federwiege von HOBEA

Bei HOBEA sind wir dann auf diese tolle Federwiege gestoßen. Da wir leider keine Möglichkeit hatten, die Federwiege an der Decke zu befestigen, haben wir noch dieses Hängesesselgestell dazu bestellt. Es ist groß, keine Frage, aber später können wir einen tollen Hängesessel daran befestigen und somit ist auch dieses Gestell eine gute Investition. Die Federwiege wird mit 2 Federn geliefert. Diese können dann -je nach Gewicht des Babys- getauscht werden.


Stillkissen mit Lagerungsbezug


Übrigens haben wir bei HOBEA auch noch ein Stillkissen mit Lagerungsbezug bestellt. Hannes fand es damals auch ganz toll, in einem Stillkissen zu liegen. Wir hatten nur leider keines mit Lagerungsbezug, sodass es etwas suboptimal war, da es nicht die gewünschte Festigkeit fürs Baby bot. Auch diesen Tipp mit dem Stillkissen bekamen wir damals von einer Hebamme im Krankenhaus. Lasse liegt gerne darin und wenn ich mit Hannes am Couchtisch bastele, kann Lasse ganz sicher im Stillkissen dösen. Da hat sich jemand wirklich Gedanken gemacht, was Babys mögen. Ich bin jedenfalls sehr begeistert von unseren beiden neuen Anschaffungen.






What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

No Comments Yet.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner