Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

DIY mit instax Mini Teil 1: Fotohalter aus Betonbuchstaben

*Werbung

Ich habe gemeinsam mit Fujifilm für euch eine kleine dreiteilige Do-it-yourself- Serie produziert. Ich hoffe, für euch ist die eine oder andere Idee eine Möglichkeit, das Leben daheim etwas kreativer zu gestalten. Ich freue mich jedenfalls sehr, euch diesen „DIY-Dreiteiler“ zu präsentieren.

Zuhause ist es schön

Posted on 0 No tags 0

*Werbung

Ihr wisst, ich liebe den skandinavischen Einrichtungsstil. Minimalistische und zugleich gemütliche-, Boho- sowie klare Einrichtungsideen treffen in unserem Zuhause aufeinander. Hauptsächlich gibt es Schwarz-Weiß-Bilder mit ebensolchen Bilderrahmen oder Bilderrahmen aus Holz. Die Teppiche unseres Hauses passen sich farblich dem Holzboden an. Dieses einheitliche Farbschema lässt mich zur Ruhe kommen, lädt zum Entspannen ein. Man könnte fast sagen,

DIY: Regenbögen aus Wolle

Als Hannes ein Baby war, habe ich den ersten Regenbogen gebastelt. Irgendwie hatte ich da nicht so den Plan, welchen „Untergrund“ ich nehmen soll und kann. Es wurde ein Seil, das unglaublich ungeeignet war. Die einzelnen Stränge habe ich mit Heißkleber befestigt, was hinterher leider nicht sehr hübsch aussah, da der Heißkleber überall zu sehen war. Dann hatte ich erst einmal keine Lust mehr auf dieses DIY.

Farbenfroher Look

*Werbung

Es wurde mal wieder Zeit für Sonnenschein und ein Outfit, das Lust auf einen Spaziergang im kalten Wind macht, aber auch zugleich den Frühling herbeisehnt. Die letzten Wochen waren trist und regnerisch, stürmisch und kalt. Wir gehen jeden Tag mit Hannes spazieren. Ich brauche die frische Luft zum „Abschalten“.